Hachse


Hachse

* * *

Hach|se ['haksə], die; -, -n, südd. Ha|xe:
1. unterer Teil des Beines (von Schwein oder Kalb):
drei Hachsen kaufen.
2. (ugs. scherzh.) Bein (des Menschen):
pass auf, sonst brichst du dir die Hachsen.

* * *

Hạch|se 〈[-ks-] f. 19das untere Bein von Kalb od. Schwein; oV 〈oberdt.〉 Haxe [<ahd. hahsa <germ. *hanh- (→ hangen) + germ. senawo- (→ Sehne)]

* * *

Hạch|se, (südd.:) Haxe, die; -, -n [mhd. hahse = Kniekehle des Hinterbeines, bes. vom Pferd, ahd. hāhsina = Achillessehne; Ferse]:
a) unterer Teil des Beines von Kalb u. Schwein;
b) (ugs. scherzh., österr. salopp) Bein:
zieh deine [langen] -n ein!;
sich die -n brechen.

* * *

Hachse,
 
Hechse, süddeutsch und österreichisch Haxe, der Kniebug (Vorderhachse) beziehungsweise das Sprunggelenk (Hinterhachse) geschlachteter Kälber oder Schweine.

* * *

Hạch|se, (südd.:) Haxe, die; -, -n [mhd. hahse, ahd. hāhsina = Kniebug des Hinterbeines, bes. vom Pferd, H. u.]: a) unterer Teil des Beines von Kalb u. Schwein; b) (ugs. scherzh.) Bein: zieh deine [langen] -n ein!; pass auf, sonst brichst du dir die -n.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hachse — beim Schwein Hachse beim Rind Als Hachse oder im Süddeuts …   Deutsch Wikipedia

  • Hachse — (auch Hechse, Haxe) Sf Unterschenkel und Fuß von Mensch und Tier per. Wortschatz reg. (10. Jh., hahsnen lähmen 8. Jh.), mhd. hahsen, hehsen Pl. Kniebug der Pferde und Hunde , Singular selten für Schenkel , ahd. hāhs(i)na Achillessehne Stammwort.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Hachse — Hachse, Haxe, Hechse, Hesse »unteres Bein von Kalb oder Schwein«, (ugs. auch:) »Bein«: Die Herkunft des Wortes (mhd. hahse, hehse, ahd. hāhsina »Kniebug des Hinterbeines, besonders vom Pferd«) ist unklar. Vielleicht ist es mit der balt.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Hachse — (Haxe), soviel wie Hesse …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hachse — Hạch·se die; , n; 1 der untere Teil des Beines von Kalb und Schwein || K: Kalbshachse, Schweinshachse 2 gespr hum ≈ Bein <lange Hachsen haben> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Hachse — Hạch|se , süddeutsch Hạ|xe, die; , n (unterer Teil des Beines von Kalb oder Schwein); vgl. 2Hesse …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hächse, die — Die Hächse, S. Häkse …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Haxe — Oberschenkel; Haxn (umgangssprachlich); Schenkel; Bötel; Haspel; Stelze; Gnagi (schweiz.); Knöchla; Hämmche; Hachse; …   Universal-Lexikon

  • Hechse — Bötel; Haspel; Stelze; Gnagi (schweiz.); Knöchla; Hämmche; Haxe; Hachse; Eisbein * * * Hẹch|se 〈[ ks ] f. 19; Nebenform von〉 …   Universal-Lexikon

  • hahsō — *hahsō germ., stark. Femininum (ō): nhd. Hechse, Hachse, Ferse; ne. heel; Rekontruktionsbasis: afries., ahd.; Etymologie: idg. *kok̑sā, Femininum, Hachse, Hüfte, Achsel, Pokorny 611; …   Germanisches Wörterbuch